Commitments

Ein beliebtes Wort in der Coachingszene ist das englische Wort “ commitment“, das wird immer dann benutzt, wenn sich jemand entschieden hat ein Coaching zu buchen, mitzumachen, umzusetzen und sich voll und ganz den eingeschlagenen Weg zu gehen, die wörtliche Übersetzung kann Engagement,  Bindung, Verpflichtung, das Ausmaß der Identifikation einer Person mit etwas sein.  Und genau all das finde ich super wichtig für den Erfolg eines Coaching, eines jeden Vorhabens und natürlich auch einer Hypnose.

Dh Du verpflichtest Dir selbst gegenüber, eine Vereinbarung alles oder etwas bestimmtes für Dich selbst zu tun was Dich weiterbringt auf Deinem Weg. 

Woran erkennt man Commitment? ‚

Allein schon die Tatsache jemandem zu sagen, was man vorhat oder auch zB ein Termin bei mir zu vereinbaren, ist ein Commitment. Dafür Geld zu bezahlen ist ebenso ein Commitment, (oft kann die Höhe des Invests auch die Intensität des Commitments erhöhen). ZB gehst Du ja viel eher dauerhaft ins Fitnessstudio, wenn Du dafür auch bezahlst hast, selbst wenn Du nicht mehr zu 100% dahinter stehst, bleibt man auch mal über dem Schmerzpunkt dabei.

Mit einem Commitment, gelingt es einem auch leichter aus der Komfortzone, dem Gewohnten, dem sicheren Hafen rauszugehen und etwas zu wagen,  etwas Neues zu machen, weitere Fähigkeiten zu entdecken.

Wenn Du eine Veränderung in Deinem Leben möchtest, musst Du etwas verändern. Ziemlich simpel und logisch, finde ich.

Wo in Deinem Leben bist Du commited?

Deine Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.